Klinik für Neurologie und Frührehabilitation

Die Möglichkeiten und Herausforderungen der Neurologie haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten grundlegend gewandelt. Dies betrifft v.a. die Akutneurologie. Vielen Schlaganfallpatienten kann heute durch medikamentöse oder mechanische Beseitigung des ursächlichen Blutgerinnsels eine schwere Behinderung erspart bleiben. Dies erfordert die Sensibilisierung der Bevölkerung für Schlaganfallsymptome und die Dringlichkeit ihrer Behandlung. Auch bei den chronischen neurologischen Erkrankungen sehen wir drastische Entwicklungen, die z.B.  für die Multiple Sklerose zu einem Paradigmenwechsel geführt haben:  nicht mehr Schubreduktion, sondern gänzliche Abwesenheit von Krankheitsaktivität ist erklärtes Therapieziel. Weitere Therapeutika mit neuen Wirkmechanismen werden dies künftig einer noch größeren Patientengruppe ermöglichen. Um Menschen mit dem breiten Spektrum akuter und chronischer neurologischer Erkrankungen optimal zu versorgen, ist fachbereichs- und berufsgruppenübergreifendes Arbeiten, eine hohe fachliche Expertise und somit eine exzellente Ausbildung zukünftiger Neurologen unabdingbar.

Wir vertreten das gesamte Spektrum der Neurologie. Über das in diesem Fach übliche Maß hinausgehend, haben sich bei uns einige Unterdisziplinen zu Schwerpunkten entwickelt:

  • Schlaganfall und andere Gefäßerkrankungen des Gehirns
  • Allgemeine neurologische Notfall- und Intensivmedizin
  • Multiple Sklerose und andere neuroimmunologische Erkrankungen
  • Parkinson-Syndrome und andere Bewegungsstörungen
  • Epileptologie
  • Gedächtnisstörungen und Demenzen
  • Kopfschmerzen und chronische Schmerzen

Allgemeine Neurologie

Von Bewegungsstörungen über Epilepsie bis hin zu Kopf- und Gesichtsschmerzen – Im Evangelischen Klinikum Gelsenkirchen werden auf verschiedenen Stationen Patient:innen mit sämtlichen neurologischen Krankheitsbildern behandelt und betreut.

Mehr erfahren

Intensiv- und Notfallneurologie

Ein neurologischer Notfall wie zum Beispiel ein Schlaganfall ist lebensbedrohlich und muss sofort behandelt werden. Am EVK werden wir bereits vor Eintreffen der Patient:innen alarmiert und können uns von der Notaufnahme bis hin zu unserer europäisch zertifizierten Stroke-Unit bestens auf Notfälle vorbereiten. Denn: Time is brain!

Mehr erfahren

Komplexbehandlungen

Unsere Komplexbehandlungen fokussieren sich auf die ganzheitliche, intensivierte therapeutische und medizinische Behandlung von chronischen neurologischen Erkrankungen wie zum Beispiel Multiple Sklerose.

Mehr erfahren

Neurologische Frührehabilitation (NNFR)

Bewusstseinsminderung, hochgradige Lähmung sowie Begleiterkrankungen anderer Organe können nach einer schweren neurologischen und nicht-neurologischen Erkrankung auftreten. Die Frührehabilitation kümmert sich um Betroffene und behandelt diese direkt im Anschluss an die Akutbehandlung. Ein erfahrenes Team kümmert sich dabei um die individuellen Bedürfnisse der Patient:innen.

Mehr erfahren

Aus- und Weiterbildung

Facharzt-Weiterbildung

Wir freuen uns, dass Sie darüber nachdenken bzw. sich bereits entschieden haben, Ihre Ausbildung bei uns zu absolvieren! Die Klinik für Neurologie und Frührehabilitation ist mit 95 Betten und ca. 3.000 stationären Patienten pro Jahr eine der größten neurologischen Abteilungen der Region. Während Ihrer Ausbildung bei uns werden Sie für mindestens 6 Monate auf allen Stationen bzw. Funktionseinheiten arbeiten. Sie werden – aktiv wie passiv – an unserer wöchentlichen abteilungsinternen Fortbildung teilnehmen. Auch externe Fortbildungen fördern wir selbstverständlich.

Mehr erfahren

PJ-Wahlfach Neurologie

Im Rahmen ihres Praktischen Jahrs am EVK können Studierende ein Tertial im Wahlfach Neurologie in der Klinik für Neurologie und Frührehabilitation absolvieren. Hier gewinnen sie einen Überblick über neurologische Erkrankungen und Symptome und sind auf der Normalstation und der Stroke-Unit, auf der Patient:innen mit einem erhöhten Überwachungsbedarf betreut werden, tätig. Sie können außerdem an klinischen Konferenzen und Weiterbildungsangeboten der Klinik teilnehmen.

Mehr erfahren

Zertifizierungen

Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG): Zertifizierung Stroke Unit
European Stroke Organization (ESO): Zertifizierung Stroke Unit
Neurovaskuläres Netzwerk Ruhr (NVNR): Netzwerkpartner
Neurovaskuläres Netzwerk Rhein-Ruhr (NNRR): Netzwerkpartner

Wissenschaftliche Kooperationen

Kepler Universitätsklinikum Linz, Österreich
Klinik für Neurologie (Tim von Oertzen)

Christian Doppler Klinik, Uniklinikum Salzburg, Österreich
Universitätsklinik für Neurologie, neurologische Intensivmedizin und Neurorehabilitation (Eugen Trinka)

Universitätsspital Basel, Schweiz
Klinik und Poliklinik für Neurologie (Urs Fischer)

UT Health McGovern Medical Schoo Houston, Texas, USA
Department of Infectious Diseases (Rodrigo Hasbun)

Häufige Krankheitsbilder

Wir behandeln das komplette Spektrum der neurologischen Erkrankungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Akutneurologie und Multipler Sklerose. Einige der häufigsten Krankheitsbilder möchten wir Ihnen gerne näher vorstellen:

nach oben