Während Ihres Aufenthalts

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl und gut aufgehoben fühlen. Und sich leicht orientieren können. Mit dieser Übersicht finden Sie alles Wichtige rund um Ihren Aufhalt bei uns.

Ihre Behandlung

Ihre Behandlung übernehmen unsere Ärztinnen und Ärzte abwechselnd und als Team, es betreuen Sie also mehrere Ärzte. Mit Respekt, Vertrauen und unserer regionaltypischen Offenheit kommen wir Ihnen entgegen und hoffen auf Gegenseitigkeit. Denn nur gemeinsam mit Ihnen können wir richtige Entscheidungen treffen.

Teilen Sie uns alles möglicherweise Wichtige mit. Antworten Sie so ehrlich und umfassend Sie nur können auf alle ärztlichen Fragen zu Ihren Beschwerden. Falls Sie Ihrerseits im Behandlungsgespräch etwas wissen möchten, nicht verstehen oder mit einer Maßnahme nicht einverstanden sind: Sprechen Sie mit Ihrem Ärzteteam darüber. Direkt und offen. Ihr Arzt, Ihre Ärztin wird Sie umfassend aufklären, beraten und einbeziehen.

Verpflegung

Sie erhalten ein abwechslungsreiches und gesundes Speisenangebot. Die Rezepte entsprechen den neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen – und auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Wir möchten, dass Sie rundum gut versorgt sind.

Speisenwahl

Für die Verpflegung arbeiten wir mit der Firma ARAMARK, einem internationalen Dienstleister im Bereich Klinik- und Seniorenverpflegung, partnerschaftlich zusammen.

Täglich haben Sie die Wahl zwischen vier verschiedenen Menüs:

  • Lieblingsteller
  • Klassikleicht
  • Vegetarisch
  • Klassikmix

plus Tagessuppe und Dessert.

Ihre Bestellung

Die Speisepläne liegen in den Zimmern aus. Ihre Wünsche für den jeweils nächsten Tag nehmen unsere Mitarbeitenden täglich individuell auf. Für Sie ganz bequem in Ihrem Zimmer.

Schonkost / Diät

Ihnen hat der Arzt oder die Ärztin Schonkost oder Diät verordnet? Bitte, um Ihrer Gesundheit willen: Halten Sie sich an den Diätplan. Denn zusätzliche Speisen können den Behandlungserfolg gefährden.

Cafeteria

Unsere Cafeteria befindet sich im Erdgeschoss im Foyer. Sie können dort Dinge des persönlichen Bedarfs wie Getränke, Süßigkeiten, Zeitschriften, Geschenkartikel sowie Hygieneartikel und vieles mehr erwerben. Für Sie und Ihren Besuch erhalten Sie auch Snacks, warme Speisen und eine Auswahl verschiedener Kaffee- und Kuchensorten.

Schauen Sie gerne vorbei, als Patientin oder Patient jedoch bitte im Bademantel oder Trainingsanzug.
 
Öffnungszeiten
montags bis freitags: 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr
samstags, sonntags und an Feiertagen: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Rund um Ihr Zimmer

Ihr Zimmer ist selbstverständlich Ihr persönlicher Bereich. Dennoch bitten wir Sie, wirklich nur notwendige Dinge wie Toilettensachen, Nachtwäsche, Unterwäsche, Bademantel und Hausschuhe mitzubringen.

Bediengerät

Das an Ihrem Bett befindliche Bediengerät mit den verschiedenen Funktionen (Lichtschalter, Schwesternruf etc.) erläutert Ihnen gerne unser Pflegepersonal.

Blumen

Blumen bringen Freude und sind eine liebe Geste. Im Klinikum sind aber nur Schnittblumen erlaubt. Mit Erde gefüllte Blumentöpfe dürfen wegen der Infektionsgefahr für Patientinnen und Patienten nicht am Krankenbett stehen.

Fernseher

Ein Fernseher steht in den Zimmern zur Verfügung und ist selbstverständlich für Sie gebührenfrei. Sie sind nicht allein im Zimmer oder möchten den Lautstärkeregler hochdrehen? Dann nutzen Sie einfach Kopfhörer, an der Aufnahme/Information können Sie solche erwerben.

Rauchen

Rauchen ist nur im dafür vorgesehenen Außenbereich in der Raucherbox vor dem Gebäude sowie in der Grünanlage vor dem Parkhaus gestattet. Bitte entsorgen Sie Ihre Zigarettenkippen ausschließlich in den dort bereitgestellten Aschenbechern und werfen Sie sie nicht auf den Boden.

Das Rauchen direkt vor dem Haupteingang ist verboten!

Ruhezeiten

Aufgrund der Corona-Pandemie können Sie aktuell nur im Zeitraum von 13:30 – 17:00 Uhr für jeweils eine Stunde Besuch empfangen. Mit Rücksicht auf die Ruhe Ihrer Mitpatient:innen bitten wir Sie, sich außerhalb dieser Zeit an die Ruhezeiten zu halten. Diese finden Sie auf den Aushängen auf den Stationen. Individuelle Absprachen sind auf den jeweiligen Stationen möglich.

Telefon

Sie können das Telefon an Ihrem Bett freischalten lassen. Wenden Sie sich dazu bitte an die Patientenaufnahme, außerhalb der Öffnungszeiten hilft Ihnen die Pforte weiter.

Wertgegenstände

Wertgegenstände oder größere Geldbeträge bringen Sie besser nicht mit ins Krankenhaus. Denn wir können keinerlei Haftung bei möglichem Verlust übernehmen!

Sollten Sie ausnahmsweise und umständehalber doch einzelne Wertgegenstände oder Bargeld dabei haben: Schließen Sie beim Verlassen des Zimmers Ihre Geldbörse, Ihr Handy oder andere Wertgegenstände im Schrank ein oder tragen Sie diese bei sich. Die Patientenaufnahme verwahrt sie auf Wunsch auch gerne für Sie.

Weitere Services

Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, können Sie während Ihres Aufenthaltes verschiedene Services nutzen.

Friseur- und Fußpflegeleistungen

Diese kostenpflichtigen Services stehen Ihnen während Ihres Aufenthaltes zur Verfügung. Vereinbaren Sie Termine einfach über Ihre betreuende Station.

Geldautomat

In unserer Eingangshalle befindet sich ein Geldautomat der Sparkasse Gelsenkirchen. Dort können Sie mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. 

Post

Die Post stellen Ihnen Ihre Stationsschwestern und -pfleger persönlich zu. Wenn Sie Post selbst versenden möchten, geben Sie Ihre Briefe bitte ausreichend frankiert an der Pforte ab.

Falls jemand vorhat, Ihnen zu schreiben, hier ist Ihre genaue Postanschrift:

Ihr Name
Ihre Station / Ihr Zimmer
Evangelisches Klinikum Gelsenkirchen
Munckelstr. 27
45879 Gelsenkirchen

WLAN und Internet

Dank unserer Zusammenarbeit mit der Firma FairSpot haben Sie kostenfreien Internet-Zugang über zwei WLAN-Hotspots: im Eingangsbereich und in der Cafeteria. Auch auf einigen Stationen können Sie sich kostenfrei ins WLAN einwählen. Wir arbeiten daran, zukünftig auf allen Stationen WLAN-Empfang anbieten zu können.

nach oben