• Home
Das Gelsenkirchener Symposium zu Herz und Hirn

Gefäße 2023

8. Februar 2023, 17:30 Uhr

Das Jahr 2022 hat am EVK Gelsenkirchen einige Neuerungen gebracht: Die Kardiologie wurde unter Leitung von Stephan Busse als eigenständige Klinik etabliert. Jörn Radunski leitet das neu gegründete Department für Gefäßchi- rurgie. Die Chefarztstelle der Klinik für Neurologie wurde mit Judith Wagner neu besetzt. Bereits Ende 2021 wurde die von Ulf Laufer geleitete Klinik für Radiologie mit Michael Nelles um das Department Neuroradiologie ergänzt. Wir möchten dieses Symposium als Gelegenheit nutzen, uns bei Ihnen vorzu- stellen und mit Ihnen in den fachlichen Austausch zu treten.

Welches Thema würde sich hierfür besser eignen als der ischämische Schlaganfall? Kaum ein anderer Bereich der Medizin hat in den letzten Jahren eine ähnliche Fülle von Innovationen erlebt – sei es in der Akutdiagnostik und -therapie oder in der Sekundärprophylaxe. Diese möchten wir Ihnen näherbringen und Ihnen während des Symposiums sowie beim anschließenden Beisammensein die Möglichkeit geben, uns Ihre Fragen zu stellen.

Wir freuen uns besonders, Sie wieder live zu treffen und haben uns daher bewusst gegen ein hybrides Format entschieden.

Programm

Moderne Schlaganfalltherapie – Bild statt Uhr
Priv.-Doz. Dr. Judith Wagner

Der interessante (Schlagan)Fall
Jan Wrede

Rekanalisierung der hirnversorgenden Gefäße – Neurointervention
Dr. Ulf Laufer, Priv.-Doz. Dr. Michael Nelles

Rekanalisierung der hirnversorgenden Gefäße – Gefäßchirurgie
Jörn Radunski

Herz und Hirn I
Simone Biermann

Herz und Hirn II
Dr. Stephan Busse

Diskussion

Anschließend gemeinsames Essen

Veranstaltungsort

8. Februar 2023, 17:30 Uhr

Heiner's Parkhotel
Am Bugapark 1d
45899 Gelsenkirchen

Anmeldung:

Anmeldung mit Angabe der teilnehmenden Personen per E-Mail an neurologie@evk-ge.de.

Die Zertifizierung der Fortbildung bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe ist beantragt.

Referenten

nach oben